610.png
Unbenannt-7-01.png

Produktsteckbrief DauerProtect GmbH V-610 Wasserverdünnbare viruzide und bakterizide Oberflächenbeschichtung

 

DauerProtect V-610 ist eine neuartige transparente bakterizide und viruzide Beschichtung auf Wasserbasis, die durch ihre keimtötende Ausstattung die Erhaltung der Hygiene von medizinischen Einrichtungen und sanitiären Bereichen unterstützt. Die enthaltenen antimikrobiellen Wirkstoffe verhindern die Besiedlung durch Mikroben und wirken deren Ausbreitung entgegen. In klinischen Tests wurde die Resistenz gegen die Besiedlung durch multiresistente Bakterien (MRSA) und Viren der Familie der Coronaviren (Influenza H1N1) nachgewiesen.

 

DauerProtect V-610 eignet sich aufgrund seiner wasserbasierenden, schnelltrocknenden Formulierung besonders für die Anwendung in Innenräumen auf glatten, nicht saugfähigen Oberflächen aus Metall, Keramik und vielen Kunststoffen. Idealerweise verwendet man dazu ein mit DauerProtect V-610 benetztes Mikrofasertuch, mit dem die zu beschichteten Oberflächen gleichmäßig abgewischt werden (Anwendungsvorschriften im Technischen Merkblatt beachten!).

 

Der so erhaltene glasklare dünne Film ist innerhalb von 30 Minuten oberflächentrocken und nach 24 Stunden voll belastbar. Durch die geringe Schichtdicke von weniger als 20 μm ist DauerProtect V-610 sehr ergiebig und durch seine Transparenz kaum optisch noch haptisch wahrnehmbar, aber dennoch voll wirksam gegen lipidbehüllte Viren aus der Corona-Familie, wie z.B. Influenza (H1N1), Sars, Mers, COVID u.a., sowie die verbreitetsten Bakterien, wie E. coli und S. aureus. Neben seiner breiten Wirksamkeit verleiht DauerProtect V-610 den beschichteten Oberflächen eine hohe Härte und Kratzfestigkeit und erleichtert so die Reinigung.

 

Wirkungsweise von DauerProtect V-610

DauerProtect V-610 kombiniert gezielt passive Oberflächeneigenschaften, d.h. Keimadverse physikalische Oberflächenparameter mit fixierten chemischen Wirkstoffen, die in synergistischer Kombination Keime abwehren und deaktivieren. Die sehr glatte Oberfläche von DauerProtect V-610 bietet selbst den nur ca. 120 Nanometer (millionstel Millimeter) großen Viren wenig Angriffspunkte und wirkt zusammen mit der in der Beschichtung eingebundenen chemischen Wirkstoffkomponenten der Verkeimung entgegen.

 

Müssen mit DauerProtect V-610 behandelte Oberflächen noch gereinigt werden?

Verschmutzungen der Oberfläche, auch durch abgetötete Mikroorganismen, isolieren die Wirkmechanismen von DauerProtect V-610 und bieten ihrerseits wieder eine Grundlage für die Besiedelung durch Keime. Eine regelmäßige Reinigung mit Seifenlauge oder milden Haushaltsreinigern ist daher wichtig zur Aufrechterhaltung einer dauerhaften Hygiene und hilft, die Infektionskette wirksam zu unterbrechen.